Gruppen
Therapie, Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung

Gruppen geben Halt, sind Erfahrungsraum, ermöglichen Entwicklung

Wozu Gruppentherapie und Gruppenselbst-erfahrung?

  • oft Mittel der Wahl (bspw. bei Sozialer Phobie)

  • als Ergänzung zur Einzeltherapie (bspw. Skills-Gruppe bei der Borderline Persönlichkeitsstörung)

  • kostengünstig

  • Übungsfeld mit Menschen mit ähnlichen Themen

  • Gruppendynamik und das Gefühl, von anderen verstanden zu werden, fühlt sich heilsam an

Wie? Wann? Was? Wo?

  • Die Anmeldung ist jederzeit möglich.

  • Der Startbeginn wird bekanntgegeben, sobald sich genug Personen angemeldet haben (mind. 6, max. 8)

  • Es ist eine Anzahlung von € 50,00 zu leisten, womit Ihr Platz fix ist.

  • Die Gruppe findet in der Regel in der Gerlgasse 1a/16 in 1030 Wien statt.

  • Die Gruppen finden mittwochs von 17:30 - 20:00 statt (3 Einheiten, 15 Minuten Pause)

  • Eine Verlängerung der Gruppe ist auf Wunsch möglich.

  • Gleich bequem online anmelden!

  • Noch Fragen?

Preis

Gesamtpreis für 18 Einheiten (6 Termine):

€ 300,00 (€ 50,00 pro Termin)

Bei Vorliegen einer psychischen Diagnose (Indikationsstellung auch bei uns möglich) refundieren die gesetzlichen Krankenkassen zwischen € 17,00 und € 22,68 pro Termin. Gerne informieren wir Sie darüber.

Private Krankenversicherungen übernehmen oft die gesamten Kosten.

inspiration-1514296_1920.jpg

Kurswechsel in Kopf und Leben (ACT-Gruppe)

Service Name

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass Sie anstehen? Dass Sie sich ständig bemühen und abhetzen, aber sich nicht glücklich fühlen?

Eigentlich passt alles, aber Sie haben Zweifel? Haben das Gefühl, bisher zu wenig aus dem Leben gemacht zu haben?

Beschäftigen Sie Gedanken, Sorgen und Ängste manchmal so sehr, dass Sie sich selbst im Weg stehen?

In dieser Gruppe sehen wir uns gemeinsam an, welche Werte Sie im Kern ausmachen, wer Sie eigentlich wirklich sind und welche Barrieren Ihnen immer wieder im Weg stehen.

Anhand der Methode der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) erarbeiten Sie mithilfe der Gruppe Ihren persönlichen Weg zu einem Leben, das von Ihren persönlichen Werten getragen wird.

Folgende Module erwarten Sie:

  • Was sind meine Werte? Was will ich in meinem Leben erLEBEN.

  • Was mache ich mit dem ganzen Wirrwarr in meinem Kopf (Defusion).

  • Akzeptanz: Gefühle sind da, um erlebt zu werden.

  • Commitment: "You can do hard things."

  • Wo behindert mich mein Bild von mir selbst, wann kann ich es lieben?

  • Wie ich mein Leben nicht an mir vorbeiziehen lasse (Achtsamkeit).

Die Gruppe ist sowohl zur transdiagnostischen Behandlung von verschiedenen psychischen Störungen (Depression, Persönlichkeitsstörungen, Angststörung) als auch zur Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung geeignet. Eine Anrechnung für das Psychotherapeutische Propädeutikum ist möglich.

 

Selbstsicherheit und soziale Kompetenz

Sind Sie bei Vorträgen oder in Gruppen so nervös, dass Sie kaum ein Wort herausbringen?

Fällt es Ihnen schwer, neue Menschen kennenzulernen? Fehlen Ihnen die richtigen Worte?

Leiden Sie unter sozialen Ängsten?

Service Name

Dann ist dieses Gruppenangebot das Mittel der Wahl!

In einer sicheren Umgebung beschäftigen Sie sich mit Kommunikation, dem eigenen Auftreten, dem Herstellen von Kontakt und üben diese Fähigkeiten in einer sicheren Umgebung und in Echtsituationen.

Bei sozialer Angststörung und Schüchternheit ist eine Gruppenbehandlung das Mittel der Wahl.

Ihr Psychotherapeut James Loparics leitet die Gruppe auf Basis eine wissenschaftlich fundierten Manuals und mit viel Empathie, sodass Sie sich gut aufgehoben fühlen und persönliche Schwierigkeiten meistern können.

people-2557451_1920.jpg
 
board-953157_1920.jpg

Skills-Gruppe

Service Name

Das Skillstraining ist Bestandteil der dialektisch-behavioralen Therapie (DBT) der Borderline-Persönlichkeitsstörung, kann aber auch bei anderen Themen (Spannungsreduktion, Selbstverletzung, Impulsivität, Essstörungen etc.) hilfreich sein.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Achtsamkeit

  • Umgang mit Gefühlen

  • Stresstoleranz

  • Zwischenmenschliche Fertigkeiten

  • Selbstwert

Sie lernen verschiedene Techniken (Skills), um Ihre innere Spannung zu reduzieren und somit weniger impulsive und selbstschädigende Verhaltensweisen zu gebrauchen.

 

Da in jedem Umgang unterschiedliche Skills vorgestellt werden, ist ein mehrfaches Durchlaufen der Gruppe möglich und oft auch sinnvoll.

 

Ihr Psychotherapeut James Loparics leitet die Gruppe auf Basis eines wissenschaftlich fundierten Manuals und mit viel Empathie, sodass Sie sich gut aufgehoben fühlen und persönliche Schwierigkeiten meistern können.

 

Selbsterfahrungs-gruppe für das psycho-therapeutsiche Propädeutikum

Service Name

Diese Gruppe ermöglicht Ihnen, die Verhaltenstherapie sowie ihre Potentiale aus nächster Nähe kennenzulernen. In der sicheren Umgebung der Gruppe lernen Sie die prinzipielle Arbeitsweise und die Technik kennen.

Sie setzen sich selbst ein Ziel für die Gruppe und modellieren dieses unter Anleitung. Durch verschiedene Techniken und Übungen nähern Sie sich Ihrem persönlichen Ziel an und lernen Techniken der Verhaltenstherapie kennen.

Die Inhalte der Gruppe richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen. Dabei sind unter anderem folgende Inhalte möglich:

  • Psychotherapie als Beitrag zur Evolution - Compassion Focused Therapy 

  • Viel mehr als Ticks und Enuresis - behaviorale Techniken zeitgemäß und menschlich eingesetzt

  • Was glaube ich eigentlich über mich und die Welt - kognitive Therapie

  • Wie ich wurde, was ich heute bin - Schematherapeutisches Arbeiten

  • Was (m)ein wertvolles Leben ausmacht - Akzeptanz und Commitment- Therapie

  • Meditation als Therapie - Achtsamkeit als Prozess

  • Das Schöne im Leben spüren - euthyme Verfahren

  • Meinen Ängsten begegnen - Expositionstherapie

  • Entspannung und Stress

  • u.v.m.

Die Gruppe umfasst 18 Einheiten und wird entweder in 6 Abendterminen oder 2 Samstagen durchgeführt. Eine Verlängerung ist auf Wunsch der Gruppe möglich.

chairs-58475_1280.jpg